Porsche Taycan 4S vs. Tesla Model 3 Performance | GRIP Elektro

GRIP Elektro

707 Tsd. aufrufe347

    Die GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie und Niki Schelle wollen herausfinden: Wie viel Spaß steckt in Elektro-Raketen? Dazu schicken sie den Porsche Taycan 4S und das Tesla Model 3 Performance ins Duell. Wie krass beschleunigen die Elektro-Kracher tatsächlich? Wer hängt bei der schnellen Runde wen ab? Und: Gehen die rund 500 PS starken Vollstromer auch ordentlich quer? Das klärt der Elektro-Drift-Contest!

    Am Vor Monat

    KOMMENTARE

    1. Kristian Jarnig

      Naja. Ist halt wieder mal so ein Äpfel und Birnen Vergleich, nicht wahr? Ich habe mir mal Spaßhalber mal einen Tycan Konfiguriert(man wird ja noch mal träumen dürfen, wobei jetzt der Tycan echt nicht mein Wunsch Porsch wäre) und habe mir dann, bei einem SEHR abgespeckten Model mal die Leasingrate angeschaut. Lächerlich. Im wahrsten Sinne des Wortes. Für ein Auto mit DER Reichweite. Seid mir echt nicht böse. Nach einer weiteren Woche intensiver Nachforschung wurde das Model 3 Performance bestellt. Mein Fazit zu etwas dümmlichen Tests: WENN man etwas vergleicht SOLLTE man auch sehr wohl den PREIS in eine Kalkulation mit einbeziehen - auch in Zukunft. Fazit(zumindest meines als alter BMW Fahrer) - deutsche Hersteller bauen gute Autos. Stimmt. Da stimmt dann auch das Spaltmaß und auch die Farbe blättert bei der Handwäsche nicht ab(auch nicht nach 15 Jahren - einen Tesla muß man wohl folieren um ruhig schlafen zu können). Gut. Dafür dann aber, bei veralterter E-Elektronik(BMW,Audi, VW, Mercedes, wahrscheinlich sogar der Porsche, weil "E" kann Tesla nun mal derzeit am besten. Der preisliche Gegner für den Porsche wäre nämlich das Model S Plaid+ und ich denke da sieht der Tycan nicht mal einen Funken Licht am Ende des Tunnels(und da sind wir wieder bei Äpfel und Birnen, nicht wahr wertes Grip Team?) Ich bin jetzt weit über 20 Jahre deutsche Autos gefahren und fand sie gut. Als Benziner und als Diesel. Nun brechen E-Zeiten an und die Deutschen haben es ein bißchen verpennt. Trotzdem bemühen sich so manche "Tester" recht hartnäckig den Tesla schlechtzureden(was bei der Verarbeitung durchaus zutrifft, aber die ist nun mal nicht alles, da gibt es Akku, Elektronik, Software - und bei den letzten 3 ist Tesla beim Preis/Leistungsverhältnis am besten. Mal sehen ob mein nächstes E-Auto nach dem M3P hoffentlich wieder ein deutsches ist. Die derzeitige Entwicklung läßt mich das bezweifeln(E-Tron - teuer, wenig Reichweite, EQ..., detto , BMW i3 - veraltet, iX3, basierend auf dem X3(super, lol) , annehmbare Reichweite bei halbwegs gutem Preis, iX(absurd in Punkto Preis/Reichweite), i4 - als Model 3 "Konkurrent" - viel zu teuer bei gleicher Reichweite und schlechterer Performance(vermutlich, verglichen mit einem "P"), VW - muß man da echt erst anfangen zu diskutieren, es ist nun 2021 und da kommt ihr mit id 3 und 4 mit Plastik und schwacher Performance UND Reichweite, und und und. Was micht nervt sind diese zig 100(gefühlt) Vergleiche die alle irgendwie die deutschen Autos aufhübschen wollen. Dabei verschwenden sie meine Zeit. Derzeit gibt es nichts(!) das es aufzuhübschen gibt. Das was halbwegs an ein Model S oder ein Model 3 rankommt kostet in Deutschland ZUMINDEST 40.000 Euro mehr als ein M3P. Recht häufig aber eher das doppelte. Und mehr. Wer ist denn wohl der Gewinner(ich denke die Verkaufszahlen des Model 3 sprechen für sich selbst, da nützen auch keine seltsamen "Tests"). Bin froh das richtige Auto bestellt zu haben wobei ich mich trotzdem ein bißchen vor US amerikanischer Verarbeitungs"qualität" fürchte. Aber bei DEM Preisunterschied ist eine Bestellung trotzdem ein "No Brainer". Sorry. Ach ja - Matrix Scheinwerfer. Habe ich an meinem BMW von 2020. Nettes Feature. Nach ein paar Monaten und Menschen die einen dann dauernd anblenden in der Nacht mache ich es wieder so wie früher. Per Hand. Sinnlos. Adaptives Fahrwerk. Gut. Hatte ich immer verbaut bisher. Ist es ok dann ein Auto zu haben das 40.000 mehr kostet als ein M3(P)? Ich finde nein. Früher ging es ohne adaptives Fahrwerk. Und die Menscheit hat überlebt. Man stelle sich das vor. Optik: Kann man streiten drüber. Finde jetzt weder einen e-tron oder den Tycan als besonders "gelungen". Das M3 ist halt typisch Ami Design. Die anderen sind die typischen deutschen. Und Audi will mit der gesamten Front Kühlluft für was genau einfangen? Und da haben sich manche an den "großen" Kühlern der neuen BMW Generation gestört. Wo die von Audi noch größer sind. Hmm. Reichweite: Da meint einer weiter unten das der Porsche weiter käme als das Model 3. Muß ein Paralleluniversum sein...... Zuletzt: Tesla ist der EINZIGE Autohersteller der ein ziemlich flächendeckendes Ladernetzwerk anbietet. DAS war für mich der Hauptkaufgrund(sonst hätte ich mich noch mit dem iX3 anfreunden können, aber auch nur mit dem). WARUM bringt das keiner sonst zustande? Manche Hersteller müßten wirklich in den Keller und sich ein paar Jahre Schämen gehen. Und das ist sicher nicht Tesla. Die machen es(oder versuchen es zumindest) richtig.

    2. El Pacho

      Der lacht wie Joker 😂😂😂

    3. Oskar Schmidt

      2:18 der Joker 🃏 🤡

    4. Mctoob YT

      Tesla speaks German 🤣🤣 good.

    5. HAKEM LUQMAN

      Tesla 🤣😂😂😂🤣🤣🤣🤣🤣😂😂

    6. HAKEM LUQMAN

      🇩🇪 ✌🏻✌🏻✌🏻✌🏻

    7. Andreas Gruber

      In diesem Vergleich hat scho alleine wegen dem Preisunterschied der Tesla gewonnen. Sollen nächstes Jahr mal den Vergleich mit dem Model S Plaid machen. Dann ist es ein fairer Vergleich

    8. MatrixX gp

      Einfach benziner, Elektroautos sind Müll

    9. Christian Heinz

      Den schrottigen Tesla zerstör ich im Durchzug mit meim M4. decameras.info/block/fnyGrqabp7eyfGQ/video.html

      1. Leander Diedrich

        Also wenn da einer zerstört, dann der Tesla. Der BMW kommt doch nicht aus dem Arsch .. peinlich ist das.

    10. K.I. 007

      Es ist mir egal, was der Tesla kann. Ich werde immer ein deutsches Auto vorziehen

      1. Leander Diedrich

        Warum?

    11. ҉K҉N҉I҉G҉H҉T҉F҉I҉R҉E҉6҉6҉

      3.3 sec. 0-100 steht auf Papier. Der Tesla schafft aber 3.1. Porsche 4.5 Sek. Schafft das aber gar nicht Mal

    12. ҉K҉N҉I҉G҉H҉T҉F҉I҉R҉E҉6҉6҉

      Die Grundpreise sind betrügerisch. 105t vs 55t ABER der model 3 hat Premium zeugs in basic Paket drin. Der Porsche musste 130t oder Mehr kosten für die ähnliche Technik.

    13. ҉K҉N҉I҉G҉H҉T҉F҉I҉R҉E҉6҉6҉

      İhr müsst schon den Model s nehmen. Vom Preis her ist der model 3 1/4 vom Preis .

    14. Never Trust your Next

      Egal was über Tesla gesagt wird,aber diese Fahrzeuge sind und bleiben einfach hässlich.... Es gibt wirklich kein Fahrzeug von denen was Ansatzweise gut aussieht.

    15. Theodor von Gebüsch

      Schade das ihr extra nen anderen Channel gemacht habt

    16. Albert E.

      Porsche hat vor über 100 Jahren schon Elektroautos gebaut. Tesla noch keine 20 Jahre. Und dann DAS? .... Peinlich für Porsche!!!

    17. Harald Schön

      0 auf 100 5:0 für TESLA

    18. o s

      Wie wärs mal mit Fahrerwechsel? Die Reaktionszeiten sind unterschiedlich.

    19. Yadgar Gladbach

      Ihr muss eine Stange Geld von Porsche bekommen für die Werbung.

    20. Shubhnit Singh

      Der Tacho beim Taycan zeigte 114 km/h lol. 2:40

    21. doppelkupplungsgetriebe

      Beides coole Autos aber wieso vergleicht man diese beiden Modelle miteinander?

    22. Enrique del dod

      This is information, not biased opinion directed at children. decameras.info/block/ialnhZV8hZvZspc/video.html

    23. P K.

      Ich finde das immer so geil bei euch, das je nach Kunde eurer Werbesendung, das jeweilige Auto gut ist. Ist es ein Deutscher Hersteller sind alle anderen Autohersteller Schrott. Bucht euch der US Auto Importeur Geiger, dann sind die US Amerikanischen Autos die besten der Welt. Die ihr paar Sendungen vorher als minderwertig erklärt. Und immer dieser Spruch mit der Rennfahrer Lizenz und der billigen lache des Moderators 😂 eine Sendung für kleine Jungs die von Autos Träumen. 😏

    24. Theo Freitag

      Preis Leistung Telsa !!!

    25. Theo Freitag

      Wieso nimmt man nicht den Tesla Model S Plaid oder den Model s P100 D wäre ja der selbe Preis wir der Porsche Taycan ?

    26. Ahmed Castro

      zu gestellt der kram

    27. Roland Buchheit

      Der Porsche ist einfach schöner😍

    28. Shane Okle

      Es kann auch sein das sie im Tesla nur die Standard einstellen eingestellt hatten und nicht Sport das Model s hätte den Porsche in grund und Boden gedrückt. Tesla ist best Tesla bleibt best

    29. S9n1h05h

      Classic GRIP...Können es nicht wahrhaben, dass Tesla irgendwo mal gewinnt. Tesla hat glaube jeden einzelnen Wettkampf bei euch verloren und immer aus irgendwelchen erbärmlichen Gründen und das war in diesem Video genau so. Schade, zwei richtig geile Autos und die zwei besten Moderatoren aus GRIP reichen immer noch nicht für ein ausgeglichenes faires Video.

      1. Enrique del dod

        No one bites the hand of the one who feeds it.

    30. Philipp Bloch

      Zwei Autos, die man nicht vergleichen kann/darf... Model S Plaid wäre ein guter Vergleich gewesen... preislich und technisch

      1. Leander Diedrich

        Wieso "darf" man die nicht vergleichen? Ist das verboten? Die sind doch in den Disziplinen absolut gleichauf, oder nicht? Das Model S Plaid kannst Du nicht vergleichen, das gibt es noch gar nicht.

    31. Julius Von Quast

      Wie der Tesla fast genauso gut oder manchmal sogar besser performt, wie der Tycan. Und das für n bisschen mehr als die hälfte das Preises. Für mich hat auf jeden Fall der Tesla gewonnen.

    32. Chri Max

      Wie viel hätte denn der tycan gekostet, wenn er Ausstattungstechnisch genau so konfiguriert ist wie der Tesla? Also AP Funktion, Winter Paket, Pano Dach usw.

      1. Leander Diedrich

        .... unbezahlbar. Das ist halt das geile bei Tesla: In der Grundausstattung ist schon jede Menge drin. Da muss man bei Porsche viele Kreuzchen machen.

    33. Thomas

      Dss Fazit ist sooo dumm. Noch eine Pylone reinschneiden damit das Ergebis zum Storyboard stimmt. Und das Model 3 kostet die Hälfte 😅 ich hätts wissen sollen.

    34. Thomas

      Bei den Donuts wollt schon den Daumen runter geben aber schön blöd ist halt auch schön 🤣

    35. mr. Burns

      War der Tesla eventuell voll geladen? Dann würde er nur die Bremsen belasten und nicht rekuperieren...

    36. Philipp Moser

      Tesla ist ja ein richtiges Drift Monster

      1. Enrique del dod

        A monster that does not stop growing. Be careful that he does not eat you

    37. Erwin Schulze

      Hi

    38. Eliasss

      Niki zum elektroauto: Los, 2. Gang🤣

      1. Leander Diedrich

        Der Porsche hat wirklich einen zweiten Gang. Das haben nicht viele E-Autos, aber das gibt es.

    39. aexrtahniemdsnehimnersye dsne

      abonniert

    40. aexrtahniemdsnehimnersye dsne

      markus wenzel Lg

    41. syThoR J.B.

      16:46

    42. Laurin 203

      Moment wenn der Tesla eine Pilone mit nimmt und damit den Asphalt verlassen hat dann braucht der Porsche auch noch die 3 extra Sekunden wo der aufs Gras gekommen ist

    43. ka

      Echt hammer Leistung vom Tesla hätte ich nicht gedacht!! Man sollte aber auch beachten, dass Porsche neu im Elektroautogeschäft ist und Tesla schon viel viel länger. Ich glaube in ein paar Jahren wird Porsche richtige Monsterraketen rausbringen.

    44. Marina Kamp

      Wow :) ... 3 Sekunden pro Hut??

    45. Jose Gomez

      Wenn Malmedi mit dem Pylon das nicht verkackt hätte, dann hätte der Tesla gegenüber dem Porsche gewonnen! Das Versagen von Malmedi dem Tesla anzukeiden ist echt ein Unding! Ob das Absicht war, das lasse ich mal dahingestellt, zumindest sollte man wissen das Malmedi ein Porsche Fan ist! Mehr muss man dazu nicht sagen!

    46. Michael Noel Makris

      Schon krass wie so ziemlich das erste Elektroauto von Porsche ein Auto von einer Firma platt macht die sich auf Elektroautos spezialisiert hat 👌

      1. Leander Diedrich

        Naja.. also platt gemacht wird der Tesla hier sicher nicht. Bedenke dass Du für den Preis des Porsche gleich drei Tesla Model 3 Performance bekommst.

    47. Christiano Christino

      Was mir bei dem Vergleich am Ende auffällt ist das man beim Nicki alle 3 Runden sieht aber beim Matthias tatsächlich nur 2 Runden! Weil so viel ist auch klar! Bei min 26:01-26:04 sieht man ja deutlich wie sehr der Matthias über den Wendepunkt hinaus schießt! Und das war ja beim Nicki nicht so! Der hat ja mit dem Porsche den Wendepunkt immer perfekt getroffen! Und sonst sieht man ja vom Nicki in dem Porsche auch keinen "Fahrfehler" der diesen Unterschied von einer Sekunde die der Tesla insgesamt schneller gewesen sein soll! Und wenn man den Matthias hört von wegen " da wollte die Bremse jetzt schon gar nicht mehr , das Bremse ist am rauchen , das (Brems)pedal geht weg " usw.! Der mekert ja nur noch! Und trotz dem soll der Tesla schneller gewesen sein?? Keine Chance! Wirklich nichts gegen Tesla! Aber diesen Vergleich würde ich gerne ungeschnitten sehen wollen! Weil Porsche kann Performance und Bremsen! Und plötzlich soll ein Tesla Modell 3 auf so einer Strecke am Ende über eine Sekunde schneller sein??? Obwohl man ja nach der ersten Runde gesehen hat wie bei dem Modell 3 die Bremsen förmlich geglüht haben! Ich könnte mir auch gut vorstellen das die Bremsen ( Scheiben und Beläge ) beim dem Tesla nach diesem Extremtest fast schrottreif waren weil die Bremsen bei einem Tesla definitiv NICHT für so eine Fahrweise gedacht bzw. gemacht sind!!! An das Grip Team! Bitte diesen Test nochmal machen! Aber diesmal ungeschnitten!Vielen Dank!!!

    48. Chad Mueller

      Der Tesla sieht so scheiße aus 🤣 wie ein chinesischer Mazda in hässlich.

    49. Eva Rohde

      Niemals liegt bei euch schnne 🤔

    50. Fishboy 29

      Wie viel Zahl Tesla?😂Kappi

    51. Volley Ball

      Gut für Tesla, daß Hamid nicht da war, um die Qualität zu beurteilen.

      1. Chad Mueller

        Ist eben ein klassischer Teslapromotest 😊

    52. Yunus Seifert

      M

    53. Meine Meinung

      Kunde: Entschuldigung ich hätte da eine Frage zu meinem Porsche ........Werkstatt: ein Experte kümmert sich gleich um Sie, dürfen wir Ihnen in der Zwischenzeit etwas anbieten Kunde per mail: liebes Tesla Service Team, ich hätte da mal ne Frage.....Antwort: nach 3 maligem Nachhaken....wir empfehlen Ihnen die Rubrik Q+A, alternativ wird bis in ca.4 Wochen das Softwareupdate 14.8 erscheinen...probieren sie es mal damit EGAL WAS ES MEHR KOSTET...TESLA...NEVER EVER !!!!

      1. Albert E.

        Ich besitze ein model 3p und Service war immer gut. Der einzige Unterschied ist dass man den Termin über die App vereinbart. Das geht halt bei Porsche nicht weil deutsche Autobauer Apps letttklassiger Mist sind. Einfach Mal die App Store Bewertungen von zb Volkswagen Gruppe "we connect" apps durchlesen und dann ist dir sofort klar warum die deutschen Firmen es auch in 2021 noch immer nicht gebacken kriegen.

      2. Meine Meinung

        Beschleunigungsrennen mit E Autos....jawohl Ihr habt den Sinn von Elektromobilität voll verstanden.....und die Energie die es für das hirnlose Gebretter braucht kommt aus der Steckdose.. Co2 neutral....ha ha ha ...pffff🐽👎🏾🐽👎🏾🐽👎🏾🐽 Übrigens Space x ist noch schneller...Co2 Neutral ??.....

    54. felicao16

      Alle deutschen Autobauer so: „Aber das Spaltmass“ 😂😂😂

    55. Scratchy

      Ein Porsche ist ein Porsche.Mir ist egal wer schneller ist,der Porsche sieht geiler aus und wird auch noch in vielen Jahren seinen Wert haben.Wenn ich die Kohle hätte wird ich den Tesla als eAuto kaufen und mir für den Rest nen GT3:)))))

      1. Enrique del dod

        Buy the Porch first, because as you buy the Tesla before you will realize that buying the Porcej is silly.

    56. Brian Sohn von Josef

      Elektroquatsch und Eiermatsch, oder viel Geld für nichts

    57. Cedric Schmitt

      Zum Glück sind beide Autofahrer und keine Skitester😂

    58. Mali Gökmen

      The man who drives Taycan should not have a driver's license. He started like a shit

    59. Michel Bader

      wäre der Tesla Model S schneller als dieses Model 3?

      1. leo_joa_ dn4khj

        In der Beschleunigung ja, das Model S hat zwar mehr Power, aber ist auch 200 Kilo schwerer

    60. Volker Mink

      Sobald möglich bitte Cybertruck gegen Cayenne :D

    61. Bruce Wayne

      Tesla siegt.

    62. Alex A.D.

      Deutscher ist echt hässlich geworden...

    63. Mega Boss

      Ich denke der Tesla könnte nach etwas mehr als 5 Dragraces einbrechen und ich denke die Turbovariante des Taycans würde den Tesla außeinandernehmen.

      1. Albert E.

        Tesla wins. As usual.

      2. Enrique del dod

        decameras.info/block/ialnhZV8hZvZspc/video.html

      3. Albert E.

        Überlasse das Denken lieber anderen. Das wird nix.

      4. Enrique del dod

        You're wrong. But you can think what you want.

    64. Hanns Musster

      Was soll denn das Niki, hast du am Start geschlafen, man sieht deutlich das der Porsche viel später los fährt. Evtl. hätte man die Fahrer der Fahrzeuge mal wechseln können, die eine Sekunde die Matze schneller ist, kann auch an Niki liegen der nicht so ans Limit geht wie Matze. Gell Niki.

      1. Chad Mueller

        Man muss ja Tesla promoten, ne.

    65. KerriBert

      Nach 5 Minuten im Beitrag immer noch nicht verstanden dass das kein Schnee ist sondern Schneematsch. Macht das ganze halt bei Dauerfrost und nich bei so nem Tauwetter. Da bekommt man als Meteorologe ja die Krise....

    66. Tristan Caspers

      Warum ist bei dem Porsche denn die Scheibe abgekpebt? Bspw 15:39 Kann mir das jemand erklären?

      1. Tristan Caspers

        @leo_joa_ dn4khj okay, Dankeschön

      2. leo_joa_ dn4khj

        Da wurde die GPS Antenne vom Messgerät befestigt

    67. untillthelens

      Epic! Ist der Tesla eigentlich foliert, oder ist das die Farbe von Tesla direkt?

      1. leo_joa_ dn4khj

        Direkt von Tesla

    68. Channel875

      Das der Tesla Fahrdynamisch mit dem Porsche mithalten kann ist einfach eine riesige Blamage für Porsche :D

    69. MrMBSonic

      Öffentliche Bremsen im Tesla nachrüsten und das Fahrwerk bissl nachbessern. Preislich hat man ja fast 50.000€ Spielraum dafür, dann packt der Porsche ein 😁. Aber Respekt, für jemanden der ohne Ahnung vom Autobau gerade erst angefangen hat ne echte Abfuhr für die klassische Autoindustrie. Vorsprung durch Technik oder wie sagte man? 😜

    70. Matheus Souza

      also mit der hälfte des preises ist das keine schwere entscheidung zwischen beiden

      1. Chad Mueller

        Ne, ein hässliches Auto kauft man auch für weniger Geld nicht.

    71. Jimmy Curuba

      Kompletter Schwachsinn einen Sportwagen mit einem normalen Fahrzeug zu vergleichen. Man vergleicht ja auch keinen Passat mit einem Porsche. Sobald das Model S Plaid draußen ist sollte da nochmal ein Test nachgelegt werden, sonst sieht das sehr nach bezahlter Werbung für Porsche aus.

    72. utambir singh

      Wie kann bittesehr ein Auto im Schnee fahren????????

    73. Ranbir Bhatia

      Meine Lieblings-Elektroautos sind Porsce und Tesla, die sie kämpfen sehen, ist sehr glücklich

    74. Jonas Müller

      Hier werden leider einige Punkte vergessen. Aus meiner Sicht kann man die Wagen nicht miteinander vergleichen.Das fängt schon an bei der Verarbeitung.

      1. Leander Diedrich

        Die Autos sind doch im Test ziemlich gleichauf, oder? Wieso kann man die nicht vergleichen?

    75. gg27Monza

      Auto duell? Dann gleiche Fahrer!!!!!

    76. vic321344

      Dafür fährt der Tesla doppelt so weit und kostet die Hälfte.

      1. vic321344

        @papi chulo Du hast recht, sorry.

      2. papi chulo

        @vic321344 Hab ich nie gesagt, ich habe lediglich darauf geantwortet, dass der Tesla von innen noch schlimmer aussieht als von außen.

      3. vic321344

        @papi chulo Wem du geantwortet hast ist doch egal. Wenn du sagst: "Der Tesla sieht auch doppelt so scheisse aus." , dann sagst du logischerweise auch, das der Taycan scheisse aussieht.

      4. papi chulo

        @vic321344 was bist du eigentlich für ein weirder typ. Mach doch deine Augen auf dann siehst du auch das ich nicht dir sondern dem anderen geantwortet habe

      5. vic321344

        @papi chulo Da gebe ich dir recht. Der Taycan sieht innen und aussen scheisse aus.

    77. MilenyumFnR

      Ne für mich hat immer noch der Tesla gewonnen

    78. Johan Geisler

      Warum sist die Frontscheibe beim Porsche mit Taper verklebt?

      1. Johan Geisler

        @vic321344 oder gibt es das für den Mehrpreis von 100000€ dazu....😂

      2. vic321344

        Damit sie nicht rausfällt.

    79. Mathias Klos

      der Tesla wiegt fast 400kg weniger, von daher nicht sehr aussagekräftig. Auch wenn die Leistung des Tesla beeindruckend ist, braucht man keinen Tesla mit nem Porsche zu vergleichen. Alleine die Aufnahme vom Innenraum (Plastik vs. Alcantara). Kein potentieller Porschekäufer legt wert darauf wie schnell andere Autos von 0-100kmh beschleunigen. Und selbst wenn? Wen interessieren Ampelstarts? Der Taycan zieht nach 200 Metern Beschleunigung vorbei wie nichts.

      1. papi chulo

        Echt so, wenn es einem Porschefahrer darauf ankommen würde, kann er auch einen Tesla kaufen. Kann ein Tesla fahrer nunmal nicht behaupten.

    80. Cogitandi Hominem

      Was für eine praxisferne Schrottchallenge!

    81. skiller_007

      Die Komentare sagen alles l l l l v

    82. Canary Biker

      Lustig, wie sie am Anfang denken, der Tesla wäre irgendwie Nachkriegsniveau und könnte dem Porsche nie das Wasser reichen. Willkommen in der Zukunft. Auch andere können mittlerweile gut, manchmal sogar besser. Da hilft auch kein irrelevantes Hütchen am Ende (bei dem ganz zufällig auch eine Kamera steht). Da hat ein Tesla mit mehrfach schlechterem Material (Bremsen, Reifen) nunmal den Porsche nass gemacht.

      1. Zabuzay

        Porsche hat halt trotzdem bessere Qualität

    83. Tom Wallach

      Also die Leistung des taycans bei dem Preisunterschied ist eigentlivh enttäuschend

    84. C K

      NICHT FLUCHEN, NIKI!

    85. Krusty0782

      Noch 1-2 Runden und der Tesla wäre beim Bremsen und der Leistung voll eingeknickt.

      1. Albert E.

        Und der Porsche leere Batterie?

    86. Miguelito

      Aussehen und Verarbeitungsqualität ganz klar an den Porsche. Batterie und Software geht an den Tesla. Diese Kommentarsektion ist aber schon krasses Teslafanboyland.

    87. prokastinatore today

      @ GRIP Elektro: es macht keinen Spaß, sich durch gefühlte 20 Werbungen abturnen zu lassen. Natürlich waren es weniger. Aber das nervt nur noch und daher werde ich mit dieses Video kein zweites Mal anschauen. Wenn das Eure Absicht ist....bitte sehr! Beide Autos sind ästhetisch und insgesamt neu in der heutigen Zeit, wenn wir über Innovation nachdenken. Tesla und Porsche sind bezüglich der Tests gleichwertig und 3 Sekunden mehr oder weniger würden keine Kaufentscheidung nennenswert beeinflussen, sofern man rational und logisch denken kann. Keine Frage, dass es, was Luxus und Comfort bei mir ganz sicher der Porsche geworden wäre. Beim Fahrest, der für das Alltagsverhalten eines Fahrzeuges wichtig ist ( ich muss täglich die Strecke A-B-A FAHREN), absolut irrelevant . Relevant ist dann der Preis. 55 k sind nicht wenig Geld aber in dubiosen würde es dann der Tesla sein. Lediglich eine Zweckentscheidung. Was den Luxus betrifft, müßte Tesla noch sehr sehr lange arbeiten, um mit Porsche, Audi, BMW und Mercedes auf Augenhöhe zu kommen. Das würde den Tesla aber noch teuer machen, als er ohnehin schon ist. DAS Interieur bei Model 3 ist - nett geschrieben- 'akzeptabel' für den Alltagsgebrauch. Dann auch eher auf kürzeren Strecken.

    88. Karl Ranseier

      Ja, Porsche hat gegen Tesla gewonnen. Allerdings ziemlich knapp. Beides gute Autos. Allerdings aus meiner Sicht beschämend für Porsche, mit einem ca. doppelt so teurem Fahrzeug nur so knapp vorne zu liegen. Und genau das wiederum begeistert mich an Tesla im Umkehrschluss. Die Fahrleistungen in diesem Test sind beinahe auf Porscheniveau im Gesamtergebnis. Darauf kann Tesla stolz sein für den Verkaufspreis.

    89. Dome Yeah

      Kann man die mit ner akrapovic bestellen ?

    90. Thorwin

      Elektro Autos sind was für Gutmenschen und Gegenderte! 💀🤡💀🤡💀🤡💀

    91. Aleikum Shalom

      LOL wie dicht die hinter dem Steuer sitzen :D Für sportlich fahren muss man die Sitze ganz nach hinten kippen, fast schon liegen, dann linke Habd oben aufs Lenkrad, rechte Hand Handy insta checken, Oberkörper nach rechts über die Mittelkonsole beugen, fast hinter dem Lenkrad verschwinden - yolo :D

    92. Christian

      das gibt es nicht das gibt es nicht, ware probleme zu 2021.

    93. Christian

      ich hab nen w169 cdi und gucke mir sowas an^^

    94. PALUTEN 2

      Macht taycan gegen Audi e-tron gt

    95. Christian Fischer

      Respekt an Tesla aber beim Drag-Race hat Nicki beim Start auch schön gepennt ;-) Wobei der Vergleich zwischen Model S und Model 3 wohl genau so aussehen würde.

    96. ANVI VERITAS ET AEQUITAS

      Tesla ist der Größte Müll.

    97. Kora Mailbox

      Und die Kamera steht genau dort wo die Pilone steht... Hauptsache Skript so umschreiben, damit Porsche gewinnt und Tesla verliert... Eine lächerliche Pilone kosten also 3 Sekunden... Lächerlich...

    98. tin can

      In der heutigen Zeit ist Raum dafür, einen PKW >500 Ps für über 100.000 € als Ausdruck der Dekadenz zu halten. Klar, tolle Leistung, tolle Technik. Aber wer zum Teufel braucht sowas und wir haben bei aller Liebe zum Auto heutzutage ganz andere Probleme ...